SchülerInnen helfen Flüchtlingen


talentify.me vermittelt engagierte SchülerInnen aus Wien und Umgebung im Alter von 16 bis 20 Jahren mit etwa gleichaltrigen - meist unbegleiteten - Flüchtlingen. Sie lernen voneinander, üben spielerisch die deutsche Sprache und erweitern ihren Horizont.

............................................................................................................

Bekannt aus:

Warum es Sinn macht

Dots

1. Toleranz und soziale Kompetenz
Durch den Kontakt zu Jugendlichen aus anderen Ländern wird einerseits die Integration der Flüchtlinge gefördert und zum anderen wird Verständnis und Akzeptanz für Menschen fremder Herkunft geschaffen.

2. Ehrenamtliche Unterstützung
Für SchülerInnen bietet sich die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren und anderen zu helfen. Dies schafft nicht nur soziale Kompetenzen sondern auch Verantwortungsbewusstsein.

3. Peer-to-Peer Effekt
Junge Menschen lernen besonders effizient, wenn sie ganz ohne Druck mit Gleichaltrigen üben. Von diesem ­Effekt sollen nun auch jugendliche Flüchtlinge profitieren.

Herz

SchülerInnen

SchülerInnen im Alter von 16 bis 20 Jahren in Wien und Umgebung können sich mit Klick auf "Anmelden" für die Treffen mit jugendlichen Flüchtlingen freiwillig melden und werden von talentify.me kontaktiert.

Smiley

jugendliche Flüchtlinge

Flüchtlinge im Alter von 15 bis 20 Jahren werden von ihren betreuenden Stellen über das Angebot ­informiert und melden sich mit einer E-Mail an office@theconnection.at
(Betreff: talentify.me Treffen) an.

Sprechblase

Get2gether

Die SchülerInnen treffen sich 1x pro Woche mit den jugendlichen Flüchtlingen und verbringen einen Nachmittag miteinander. Das Programm für die Treffen wird von SchülerInnen selbst gestaltet und organisiert.

............................................................................................................

In Kooperation mit:

Melde dich jetzt freiwillig


Engagiere dich ehrenamtlich und verbringe mit jugendlichen Flüchtlingen Zeit.

Wir helfen! Infoblatt zum Download


Für alle Internetausdrucker: eine übersichtliche Zusammenfassung als PDF zum Download: